für Kids

Damit nix drückt!

Für Sie als Eltern ist es eine große Herausforderung die Schuhgröße für Ihr Kind zu bekommen. Schuhe dürfen für die noch formbaren Kinderfüße weder zu klein noch zu groß sein. Fußfehlstellungen, sogar Hüft- oder Rückenprobleme können Spätfolgen falsch angepasster Schuhe sein.

Pro Jahr wachsen Kinderfüße um zwei bis drei Größen. Daher wird empfohlen alle drei Monate die Schuhgröße zu kontrollieren. Kinderschuhe müssen richtig passen, damit sie den Füßchen Ihres Kindes den optimalen Halt und somit die größtmögliche Sicherheit gewähren.

Damit die Fußmuskulatur optimal geschult wird, sollte ihr Baby allerdings die ersten Schritte barfuß machen. Erst dann ist der richte Zeitpunkt für den ersten Schuh gekommen.

Wichtig ist das richtige Messen des Kinderfußes! Kinderfüße sind sehr empfindlich und beim Messen der Füßchen können ein paar Fehler gemacht werden. Um die optimale Passform zu bestimmen empfehlen wir daher einen Besuch in einer unserer Filialen, dort werden dann unsere geschulten Mitarbeiterinnen gerne das Messen für Sie übernehmen.

Wenn Sie aber zu Hause die Schuhgröße ermitteln wollen, so können wir Ihnen das online Fußmessgerät der Firma Ricosta wärmstens empfehlen. Um den Fuß richtig zu messen, sollte sich Ihr Kind hinstellen, denn durch das Gewicht wird der Fuß größer! Da dies aber am Bildschirm etwas Problematisch ist empfehlen wir ihr Kind auf ein Blatt Papier zu stellen, den Umriss des Fußes zu ummalen, auszuschneiden und dann auf den Bildschirm zu legen um die Größe einzustellen.

Ein Laufschuh (Gr. 18-24) sollte so groß sein, dass noch ca. 1cm Luft zwischen Zeh und Schuh ist. Bei größeren Kindern und Winterschuhen mit Fell darf auch etwas mehr Platz sein.

Bei der Anprobe achten Sie bitte darauf, dass ihr Kind die Zehen im Schuh streckt, hierzu streichen Sie mit der flachen Hand über den Spann in Richtung der Zehen und ertasten Sie danach mit Daumen und Zeigefinger die Breite des Schuhs vom Mittelfuß über den Ballen bis zu den Zehen. Bei manchen Anbietern lässt sich die Innensohle herausnehmen. Sie können dann Ihr Kind einfach auf die Sohle stellen und so die Länge und Breite besser überprüfen.
Wichtig ist jedoch immer beide Füße zu messen, da bei Kindern die Füßchen unterschiedlich schnell wachsen können.

In unseren ECO Filialen finden Sie ein umfangreiches Kinderschuh-Angebot. Beginnend bei Lauflernschuhen bis hin zu den angesagten Schuh-Trends für Kids und Teens.

WMS Garantiert hohe Qualität

WMS ist ein Qualitätssiegel, dass von dem Deutschen Schuhinstitut nur an qualifizierte Schuhhersteller vergeben wird.

Die speziellen WMS-Fußmessgeräte ermitteln eine kombinierte Größe aus Länge und Weite. Ebenfalls wird eine Zugabe zum Wachsen und ein Abrollen des Fußes berücksichtigt.

Das WMS-System unterteilt in drei Größen:

W= weit (für breite Füße)
M = mittel (für mittelkräftige Früße)
S = schmal (für schlanke Füße)

WMS dient den Schuhherstellern als Richtlinie für geprüfte Qualitätsstandards (zB. Prüfung auf Schadstoffe, Verarbeitung atmungsaktiver Materialien) und kinderfußgerechte Passformen. Diese Schuhe haben eine hohe Passgenauigkeit, die einem maßgeschneiderten Schuh sehr nahe kommt.

Unsere Mitarbeiterinnen nehmen an den WMS-Fortbildungsprogrammen teil. Somit können wir eine sehr gute Qualität bei der Beratung in unseren Filialen gewährleisten.